Western Cape Panorama Calitzdorp Route 62
Elefantenherde im Addo Elephant-Nationalpark
Sani Pass

Südafrikas Höhepunkte in exklusiver Kleingruppe

Südafrika – die Welt in einem Land. Und das ist keine Übertreibung, denn Südafrika ist an Vielfältigkeit kaum zu übertreffen.

Zusammen mit maximal sechs Personen durchquerst Du auf dieser Kleingruppenreise die Regenbogennation. Neben den absoluten Highlights, die man auf einer Reise sehen „muss“, darfst Du Dich auf zahlreiche exklusive und authentische Reiseerlebnisse freuen, bei denen Du nicht nur Land und Leuten sondern auch der einzigartigen Tierwelt Afrikas ganz nah kommen wirst. Dabei wirst Du vor Ort von einer deutschsprachigen Reiseleitung begleitet, die Dich mit vielen Informationen auf unterhaltsame Art versorgen wird.

 

Geführte Reisen
Hochzeitsreisen
Natur- und Aktivreisen
cta.ctp / CTA => teaser256
Nilpferd in St. Lucia in KwaZulu Natal

Highlights der Reise

  • Bootsfahrt zur Wal- bzw. Delfinbeobachtung in Knysna
  • Pirschfahrten im Addo Elephant NP, im Hluhluwe iMfolozi Park und im Krüger NP
  • Hippo- & Krokodilbeobachtung in St Lucia
  • Traditionelle Fischfangtour und Radtour mit Einheimischen
  • Ausflüge nach Eswatini und Lesotho
  • Kapstadt & Kap der Guten Hoffnung mit Besuch der Pinguinkolonie Boulders Beach
  • Mehrere Weinproben in den Winelands
  • Besuch des Schimpansen-Schutzzentrums Chimp Eden
  • Panorama Route mit Bourke's Luck Potholes und Three Rondavels
  • und noch so viel mehr!
  • 21 Tage inkl. internationalem Flug
  • Erfahrener, deutschsprachiger Reiseleiter in Südafrika
  • Transport im Kleinbus bzw. Allradfahrzeug mit maximal 6 Teilnehmern
  • 18 Übernachtungen in Hotels und Lodges der Mittelklasse
  • Viele Mahlzeiten & Aktivitäten bereits inklusive

Südafrikas Höhepunkte in exklusiver Kleingruppe

  • 21 tägige Reise
  • Internationaler Flug inkl.
ab € 5.199,00 p. P.

Einmal in drei Wochen durch Südafrika geht nicht, denkst Du? 

Geht doch, und wir zeigen Dir hier, wie Du kein Highlight in der kurzen Zeit verpasst.

Die Reise beginnt in Kapstadt mit einer Stadtrundfahrt und einem ersten Abendessen zum Kennenlernen der Reisegruppe in einem Restaurant an der schönen Waterfront.

Eine Rundfahrt über die Kaphalbinsel führt Dich zu der bekannten Pinguinkolonie am Boulders Beach und natürlich auch zum Kap der Guten Hoffnung, wo Du Dir einmal den Wind durch die Haare pusten lassen kannst.

Du besuchst ein Township, wo Du Dir bewusst werden kannst, dass Soziales Engagement lohnt und die Menschen auch ohne die für uns so alltäglichen Dinge glücklich sein können.

Über die Spice Route gelangst Du in die Weinregion, wo Weinverköstigungen in Paarl und Stellenbosch auf dem Programm stehen. Durch eine malerische Umgebung führt Dich die Fahrt auf der Route 62 nach Oudtshoorn. Bekannt ist die Stadt für ihre Straußenfarmen und die beeindruckenden Kalksteinhöhlen, die Cango Caves. Beides wirst Du auf dieser Reise natürlich besuchen.

Weiter geht es über den Outeniqua Pass nach Knysna. Die schöne Lagune wirst Du auf gleich zwei Bootsfahrten erkunden, bei denen Du sogar Wale oder Delfine sichten kannst.

Ein weiteres landschaftliches Highlight ist der Besuch des Tsitsikamma-Nationalparks an der Garden Route. Wunderschöne Schluchten, die Hängebrücke am Storms River Mouth, dichte Vegetation und viele Vogelarten warten darauf von Dir entdeckt zu werden.

Größere Tiere erwarten Dich auf einer Safari im Addo-Elephant-Nationalpark. Dieser ist der drittgrößte Nationalpark des Landes und beherbergt über 400 Elefanten sowie Büffel, Nashörner, Zebras und natürlich auch diverse Raubkatzen.

Du verlässt Südafrikas Wild Coast mit Ziel Drakensberge. Diese Etappe führt Dich durch ein Stück Geschichte. In Qunu, dem Ort in welchen Nelson Mandela seine Jugend verbrachte, besuchst Du das gleichnamige Museum und lernst mehr über die Person, die auch heute noch so wichtig für das Land ist.

Dien Unterkunft in den Drakensbergen liegt schon in einer bergigen Gegend, aber der Ausflug über den Sani-Pass nach Lesotho führt Dich in noch höhere Gefilde. Über abenteuerliche Serpentinen gelangst Du auf den Gipfel des Passes zum höchstgelegenen Lokal in ganz Afrika. Natürlich erkundest Du auch Lesotho, lernst die heimische Bevölkerung – die Basotho - und ihre Lebensweise bei verschiedenen Dorfbesuchen kennen.

Auch auf der folgenden Fahretappe wird Dich die Geschichte Nelson Mandelas begleiten, aber dann erreichst Du wieder den Indischen Ozean. Eine Stadtrundfahrt in Durban zeigt die die Sehenswürdigkeiten der lebhaften Stadt, die Du auch, nach einer Fahrt mit dem Skycar, vom 106 m hohen Dach des Moses Mahbida Stadions bestaunen kannst.

St Lucia ist ein fantastischer Ausgangspunkt für weitere Safari-Erlebnisse. Einige Vertreter der sogenannten Big Five kannst Du auf einer Pirschfahrt im Hluhluwe-iMfolozi-Park beobachten und bei einer Bootsfahrt durch die Mündung der St. Lucia Lagune werden Nilpferde und Krokodile Deine Fotomotive sein. Weitere Einblicke in die Lebensweise der Bevölkerung in dieser Region erhältst Du bei einer Radtour mit den Einheimischen in ihr kleines Dorf und leistest Deinen Beitrag zur Nachhaltigkeit, indem Du einen Baum pflanzt.

Karibik Feeling verspricht der Aufenthalt in Kosy Bay, aber keine Sorge, Du bist immer noch in Südafrika. Du kannst einen freien Vormittag genießen oder Aktivitäten ganz nach Deinem Gusto unternehmen. Egal ob eine Bootstour, Schnorcheln, eine Fahrradtour, Wandern oder ein Ausflug zum Bangha Nek Strand, wo von November bis März Meeresschildkröten beobachtet werden können, Du hast die Qual der Wahl. Danach „helfen“ wir Dir aber wieder weiter, denn auf dem Programm steht eine Fish Trap Tour mit den heimischen Thonga, auf der Du mit etwas Glück sogar einen eigenen Fisch fängst.

Nach so viel Meeresbrise geht es zurück ins Inland in das Königreich Eswatini. Die Bewohner es Landes verstehen sich auf Kunsthandwerk und so besichtigst du eine Kerzenzieherfabrik, eine Batik Werkstadt und eine Glasfabrik. Da lässt sich sicherlich das eine oder andere Souvenir für zu Hause erwerben.

Kein Südafrikareise wäre perfekt ohne den Besuch des bekannten Krüger-Nationalparks. Ganze drei Nächte verbringst Du am Rande des Parks in einer schönen Lodge, von der aus Du bereits Wildtiere in der umliegenden Landschaft beobachten kannst. Natürlich darf eine ganztägige Pirschfahrt im offenen Safari-Fahrzeug durch den Krüger-Nationalpark nicht fehlen und wir drücken die Daumen, dass Du die Bekanntschaft mit dem majestätischen Big Five machen wirst. Neben den Big Five gibt es in der Nähe Deiner Lodge ein Schutzzentrum für Schimpansen. Bei dem Besuch lernst Du verschiedene Schimpansen-Gruppen kennen und ihre Verhaltensweisen deuten.

Nach einem letzten Abendessen, diesmal gebührend in der Boma, trittst Du Deine letzte Fahretappe zum Flughafen in Johannesburg an. Aber keine Sorge, diese wird landschaftlich untermalt mit der Fahrt auf der wunderschönen Panorama Route, wo sich ein Highlight nach dem anderen aneinanderreiht. Freue Dich auf den Blyde River Canyon, die Three Rondavels, Bourke’s Luck Potholes und God’s Window. Was für ein Abschied einer Reise für die wir sicherlich nicht zu viel versprochen haben!

Übersichtskarte für Hoehepunkte Suedafrikas in exklusiver Kleingruppe

Wenn das Ziel ganz individuell ist, wie kann der Weg dann vorgezeichnet sein?

Egal wie lange Deine Reise dauern oder wie Dein Hotelstandard sein soll, wir finden die Orte, an denen Dein Glück wohnt und die Erlebnisse, die Du Dir erträumt hast. Und wir sagen Dir, welche Orte und welche Erlebnisse noch zu Deinen Träumen und Wünschen passen und Dein Urlaubsglück perfekt machen.

Einzigartige Erlebnisse auf Deiner Reise...

Diese Erlebnisse haben wir exemplarisch bereits für Dich inkludiert, passen sie aber natürlich nach Deinen Wünschen und Vorlieben an. Denn immerhin ist es Deine Traumreise, nicht unsere.
Bunte Häuser im Bo-Kaap Viertel in Kapstadt

Stadtrundfahrt Kapstadt

Bei einer Stadtrundfahrt durch Kapstadt siehst Du Companys Garden, die Parlamentsgebäude und das berühmte Bo-Kaap-Viertel. Seine bunten Häuser drücken pure Lebensfreude aus. Weiter geht es an die Waterfront, wo Du bei einem Abendessen mit herrlichem Ausblick die Möglichkeit hast, Deine Mitreisenden näher kennenzulernen.

Weinprobe in den Winelands von Südafrika

Weinproben in Paarl & Stellenbosch

Während der Fahrt durch die Weinregion besuchst du eine Weinfarm in Paarl, wo Du bei malerischer Aussicht auf die umliegenden Berge nicht nur verschiedene Weine, sondern auch handgefertigte Wurstsorten probieren darfst. Nach einer Mittagspause geht es weiter nach Stellenbosch, dem zweiten bekannten Ort des Weinbaugebietes. Nach einer kurzen Rundfahrt durch die schöne Universitätsstadt kehrst Du in einem der renommiertesten Weingüter der Region für eine weitere Weinprobe ein.

Delfine vor Knysna

Marine Eco Cruise in Knysna

Die raue und schöne Küste vor Knysna hat viel zu bieten. Auf dieser Meeressafari bekommst Du, nachdem Du die schroffen Knysna Heads passiert hast, den natürlichen Lebensraum von Delfinen, Robben, Pinguinen und zahlreichen Vögel gezeigt.

Südafrika Cango Caves

Besuch der Cango Caves

29 km außerhalb von Oudtshoorn liegt mit den Cango-Caves das spektakuläre unterirdische Wunder der Kleinen Karoo. Bei einem Besuch kannst Du wunderschöne Tropfsteinhöhlen in riesigen Hallen bewundern und erhältst auf einer Führung viele Informationen über die Entdecker und Bewohner der Höhle.

Südafrika Strauße

Besuch der Cango Straußenfarm

Auf einer nicht nur informativen, sondern auch unterhaltsamen Führung über das Farmgelände erhältst Du einen Einblick über die Aufzucht der Vögel, kannst diese mit der Hand füttern und erhältst dafür vielleicht sogar einen Kuss oder eine Nacken-Massage von den „Stars“ auf dem Gelände.

Pinguine am Boulders Beach auf der Kaphalbinsel in Südafrika

Zum Kap der Guten Hoffnung

Lerne die Highlights der Kaphalbinsel kennen. Am Boulders Beach siehst Du die Pinguinkolonie und kannst die Tiere ausgiebig beobachten und fotografieren. Auf der Weiterfahrt zum Kap der Guten Hoffnung durchquerst Du ein Naturreservat, in dem Paviane, Strauße und Antilopen zu sehen sind. Auf der Fahrt entlang der Küste lassen sich oftmals Delfine, Robben oder sogar Wale sichten.

Kapstadt Khayelitsha Township

Besuch des Township Khayelitsha

Soziales Engagement in den Townships ist sehr wichtig. Der Kanuclub in Khayelitsha fördert Jugendliche mit einem Sportprogramm. Von dort startet die Tour, die durch ein paar Straßen, vorbei an der Bäckerei und der Schule/Kindergarten führt.

Addo Elephant Nationalpark Elefanten am Wasserloch

Besuch des Addo-Elephant-Nationalparks

Der Addo-Elefanten-Nationalpark ist der drittgrößte Nationalpark des Landes und bietet ein wahrlich unvergessliches Safari Erlebnis. Er wurde 1931 errichtet, zum Schutz der letzten 11 Elefanten des Ostkaps. Seitdem ist ihre Zahl stetig angestiegen, sodass im Jahr 2006 über 400 Elefanten gesichtet wurden. Das Ökosystem bietet auch vielen anderen Tieren Lebensraum wie Büffel, Nashörner, Antilopen, Leoparden, Löwen, Zebras und mehr als 400 verschiedenen Vogelarten.

Wäscheleine mit gebatikten Stoffen in Eswatini

Kunsthandwerk in Eswatini

Im Dorf Mantenga im Königreich Eswatini besuchst Du eine traditionelle Kerzenzieherfabrik, in welcher wunderschöne Kerzen in allen erdenklichen Formen und Farben kreiert werden. Danach lernst Du in der Baobab Batik Werkstatt direkt von den Künstlerinnen mehr über die Batik-Technik, bei der kein Endergebnis wie das andere aussieht. Auch der Besuch einer Glasfabrik steht auf dem Programm.

Baumsetzlinge die in Afrika gepflanzt werden

Ökologisch nachhaltig

In der Nähe von St. Lucia besuchst Du ein kleines Dorf und unternimmst mit den Einheimischen und dem Guide eine Fahrradtour, bei der Du Einblicke in das lokale Leben erhältst. In einem lokalen Unternehmen suchst Du einen Baum aus, den Du anschließend pflanzen wirst. Mit dem Erwerb des Setzlinges unterstützt Du die lokale Gemeinde und leistest einen wertvollen Beitrag zum Erhalt des Waldes in der Region. Doch nicht nur die neu gepflanzten Wälder sind wichtig, auch die Tiere. So wurde von den Einheimischen ein Schmetterlingshaus gegründet, welches Du ebenfalls besuchen wirst.

Pirschfahrt im Hluhluwe-iMfolozi-Park

Das Hluhluwe-iMfolozi-Wildreservat ist eines der ältesten der Erde und seine vielfältige Vegetation bietet vielen Tieren eine Heimat. So kann man hier auf der Pirschfahrt mit etwas Glück die Big Five sehen. Aber nicht nur die gilt es zu entdecken! Im Park leben auch Geparden, Wildhunde und Giraffen. Also Augen auf und Kamera gezückt halten!

KwaZulu Natal Nilpferde im iSimangaliso-Wetland-Park

Bootsfahrt im iSimangaliso-Wetland-Park

Nilpferde und Krokodile lassen sich bei einer Bootsfahrt in der Mündung bei St. Lucia im iSimangaliso-Wetland-Park beobachten. Mehr als 800 Nilpferde und etwa 1.200 Krokodile sind hier beheimatet, die Chancen auf eine Begegnung stehen also bestens.

Ausblick vom Dach des Moses Mabhida Stadion auf Durban und das Meer

Stadtrundfahrt Durban

Auf einer Rundfahrt durch das kosmopolitische Durban lernst Du die schönsten Seiten der Stadt kennen. Da wären zum Beispiel wunderschöne Strände, ein reiches kulturelles Erbe und eine sehr lebhafte Wein- und Gastronomieszene. Am Moses Mabhida Stadion geht es mit dem Skycar ca. 106 m in die Höhe, um den traumhaften Blick über die Stadt und das Meer zu erleben. Danach besuchst Du den Victoria Street Market, wo Du verschiedene südafrikanische Spezialitäten probieren und sicherlich auch das eine oder andere Souvenir erwerben kannst.

Fish Trap Tour in Kosi Mouth

Fish Trap Tour

Am Nachmittag begibst Du Dich zusammen mit den Einheimischen auf eine Fish Trap Tour. Das Volk der Thonga baut seit über 700 Jahren die geflochtenen Reusen und Zäune zum Fischfang. Ein Fischer erklärt Dir den Prozess und Du kannst sogar versuchen, Deinen eigenen Fisch zu fangen.

Fahrt auf dem Sani Pass nach Lesotho

Sani Pass und Lesotho

Nach dem Frühstück geht es auf nach Lesotho, ab der Grenze dann auch notwendigerweise im Allradfahrzeug, denn die Serpentinenstraße ist die drittsteilste Passstraße der Welt. Nach einem Erinnerungsfoto geht es ins Landesinnere, wo Du ein Dorf, den lokalen Markt vom Mokhotlong sowie eine Familie in ihrem Zuhause im Dorf Skeering besuchst. Dabei lernst Du viel über die Lebensweise der Basotho kennen.

Schimpansengruppe in Chimp Eden

Besuch von Chimp Eden

In Chimp Eden, ein Schutzzentrum für Schimpansen, werden die Tiere, die aus ihrem natürlichen Lebensraum vertrieben oder aus Gefangenschaft befreit wurden aufgenommen und bekommen ein neues Zuhause. Unter der nötigen Fürsorge können sie sich von den Strapazen ihres bisherigen Lebens erholen. Bei dem Besuch kannst Du die verschiedenen Schimpansen-Gruppen von Aussichtspunkten beobachten und lernst die unterschiedlichen Charaktere der Affen, ihr Verhalten und ihre Geschichten kennen.

Giraffen im Krüger-Nationalpark

Pirschfahrt im Krüger-Nationalpark

Auf einer ganztägigen Pirschfahrt im offenen Safari-Fahrzeug durch den Krüger-Nationalpark hast Du gute Chancen, die Bekanntschaft der majestätischen „Big Five“ (Löwe, Nashorn, Büffel, Leopard, Elefant) zu machen. Aber auch über 120 weitere Tierarten sowie 500 Vogelarten warten darauf, von Dir entdeckt zu werden. Halte immer die Kamera bereit, denn Du kannst nie wissen, was Dich hinter dem nächsten Busch erwartet!

Du möchtest noch mehr erleben?

Hier findest Du Inspirationen für weitere Bausteine, um die Du Deine Reise erweitern kannst. Fehlt Dir etwas? Sprich uns an, wir beraten Dich gern!
Gin Tasting in Kapstadt

Let the fun beGIN

Wer gerne Gin mag, ist bei diesem Ausflug bestens aufgehoben. Im Kapstadts Stadtviertel Woodstock besuchst Du eine Gin-Destillerie, in der Du zuerst ein Gin-Tasting machst und anschließend sogar deinen eigenen Gin herstellen kannst.

Ob Standard, Luxus, Boutique oder Lodge - auch beim Thema "Unterkünfte" gehen wir auf Deine Wünsche ein. Wir haben bereits Vorschläge für Dich ausgearbeitet, bieten Dir aber selbstverständlich weiterführende Beratung auf Basis Deiner Vorstellungen an. Egal, ob es ein wenig mehr oder auch ein bisschen weniger sein darf...

Unsere Empfehlung
Cultivar Guest Lodge in Stellenbosch

Cultivar Guest Lodge

Idyllisch in die grüne Hügellandschaft des Weinbaugebietes, rund 7 km außerhalb von Stellenbosch, eingebettet, bietet die persönlich geführte, charmante Lodge einen perfekten Ausgangspunkt für die Erkundung der malerischen Winelands, aber auch Kapstadts, eine der schönsten Städte der Welt. Zwei Pools im großzügigen Garten laden zum Entspannen ein. 

Crawfords Beach Lodge in der Chintsa Bay bei East London, Südafrika

Crawfords Beach Lodge

Die romantisch in der Chintsa Bay gelegene Unterkunft an der Wild Coast ist umgeben von Strand und Wäldern mit Blick auf den Indischen Ozean. Um die Region zu erkunden, bieten sich Spaziergänge und Ausritte am 35 km langen Sandstrand sowie Kanufahrten und Ausflüge mit dem Quadbike an.

De Zeekoe Guest Farm in Oudtshoorn

De Zeekoe Guest Farm

Die freundliche Gästefarm, auf einer 3.000 ha großen Luzernenfarm etwa 7 km außerhalb von Oudtshoorn gelegen, ist ein einzigartiges Naturparadies. Die gemütlichen Zimmer bieten fantastische Ausblicke auf das vorgelagerte Flussbett und eine eindrucksvolle Bergkulisse. Erkunde die Region auf Wanderungen, mit dem Kanu oder Rad oder lerne auf einem Ausflug die putzigen Erdmännchen kennen.

Utshwayelo Kosi Bay Mouth

Utshwayelo Kosi Mouth Lodge & Camp

In der nordöstlichsten Ecke Südafrikas liegt das Utshwayelo Kosi Mouth Lodge & Camp in der Kosi Bay. Von luxuriösen Zelten bis hin zu rustikalen Chalets bietet die Lodge Unterkünfte für jeden Geschmack. Der unberührte Strand, wo das blaue Wasser des Weltnaturerbes iSimangaliso-Wetland-Park an der Mündung der Kosi Bay in den Indischen Ozean fließt, ist nur einen Steinwurf entfernt.

Antrim Villa in Kapstadt

Antrim Villa

Das liebevoll renovierte Bauernhaus liegt in Green Point, am Fuße des Signal Hill in Kapstadt. Bereits im späten 19. Jahrhundert im viktorianischen Stil erbaut, versprüht es mit seinen hohen Stuckdecken auch heute noch den Charme vergangener Zeiten.

Mantanga Lodge in Eswatini

Mantenga Lodge

Die inhabergeführte Lodge liegt im wunderschönen „Tal des Himmels“ inmitten der Natur am Fuße der Sheba's Breasts Mountains in Ezulwini. Von hier hast Du einen idealen Ausgangspunkt, um die Sehenswürdigkeiten des Königreiches zu erkunden und die Angestellten des Hauses stehen Dir dafür mit Rat und Tat sowie zahlreichen Tipps jederzeit zur Verfügung.

St. Lucia Ecolodge

St. Lucia Ecolodge

Die EcoLodge liegt eingebettet zwischen der St. Lucia-Mündung, dem Indischen Ozean und dem iSimangaliso-Wetland-Park und legt in Sachen Energie und Ressourcen zunehmend das Augenmerk auf Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit. Während Deines Aufenthaltes darfst Du Dich auf eine warme und entspannte Atmosphäre sowie ein vielfältiges Angebot an Aktivitäten freuen, die von der Lodge angeboten und durchgeführt werden.

Graywood Hotel in Knysna

Graywood Hotel

Das Graywood Hotel befindet sich in zentraler Lage in Knysna. Die Waterfront und das Stadtzentrum sind leicht zu Fuß zu erreichen. Im Einklang mit den umliegenden Wäldern wurde das Hotel weitestgehend in Holz gehalten und bietet zudem eine umfangreiche Sammlung von historischen Eisenbahn- und Dampfzug Ausstellungsstücken.

Addo Bush Palace

Addo Bush Palace

Das Addo Bush Palace Private Reserve grenzt direkt an den berühmten Addo-Elefant-Nationalpark an. Beim Design wurde neben der harmonischen Integration der Anlage in die natürliche Umgebung besonderen Wert auf die farbenfrohe Kultur der Ndebele gelegt, die den Gästen näher gebracht werden soll. Die Lehmhütten sowie die Zimmer in den unterschiedlichen Lodges sind in afrikanischer Tradition erbaut und mit traditionellen Wandmalereien und dekoriert.

Ndhula Luxury Tented Lodge in White River

Ndhula Luxury Tented Lodge

Ndhula liegt zwischen der kleinen Künstlerstadt White River und der größeren Stadt Nelspruit in der Region Mpumalanga Lowveld in Südafrika. Der Eingang zum bekannten Krügerpark ist nur 50 Fahrminuten entfernt. Von Deinen auf Holzdecks erbauten Zimmern kannst Du unglaubliche Blicke auf die Berge, das Buschland und die umliegenden Täler genießen, in denen viele Wildtiere grasen. Die einzigartige Lage bietet beste Voraussetzungen um zu entspannen und einige der wertvollsten Naturattraktionen des südlichen Afrikas zu erkunden, wie den weltberühmten Krüger-Nationalpark, den Blyde River Canyon und die malerische Panorama-Route.

Western Cape Panorama Calitzdorp Route 62