Nessebar an der Schwarzmeerküste

Serbien Reisen

Das Balkanland Serbien im Herzen Europas macht durch eine erstaunliche Vielfalt aus kulturellen und landschaftlichen Schönheiten auf sich aufmerksam.


Im Norden ragt die weite und fruchtbare Pannonische Tiefebene nach Serbien hinein. Der Süden des Landes wird durchzogen von zahlreichen Gebirgszügen, wie dem imposanten Dinarischen Gebirge im Südwesten, welches durch die Flüsse Drina, Uvac, Lim und Ibar ein wahres Paradies für Adrenalinjunkies ist. Im Südosten charakterisieren die Karpaten und das Balkangebirge das Landschaftsbild. Dazwischen sorgen kulturreiche und lebhafte Städte wie Belgrad, Niš oder Novi Sad für ein besonderes Erlebnis. Belgrad - die größte und zugleich Hauptstadt des Landes hat als eine der ältesten Städte Osteuropas eine lange Geschichte und bietet ein aufregendes Nachtleben. Das im Gebiet der Pannonischen Tiefebene liegende Novi Sad ist vor allem für das Musikfestival EXIT bekannt, das jährlich über eine halbe Millionen Besucher auf die Festung Petrovaradin lockt. Auch sonst hat die Umgebung der Hauptstadt der Autonomen Provinz Vojvodina mit ihren traditionellen Bauernhöfen (Salas), Pferdeställen, Weinkeller und gutem Essen viel zu bieten. 

cta.ctp / CTA => teaser256
Landschaftliche Schönheit Serbiens
Nessebar an der Schwarzmeerküste
magazin.ctp / Magazin => teaser4

So vielfältig ist Deine Serbien-Reise mit Boomerang

Impressionen so weit das Auge reicht!

multipage
Ende multipage