Peru - Rundreisen

Rundreisen in Peru

Kolonialstädte, Regenwald und Inka-Ruinen
Quer im Land verteilt finden Sie in Peru traumhafte Kolonialstädte, üppigen Regenwald im Amazonasbecken, beeindruckende Ruinen aus der Zeit der Inka und Relikte aus der präinkaischen Zeit, die Sie bei einer Rundreise durch Peru ideal miteinander kombinieren können.

Je nach Zeit und Budget können bei einer Rundreise in Peru einige der Hauptattraktionen des Landes miteinander verbunden werden. Wenn Sie Peru bereisen möchten, sollten Sie jedoch mindestens zwei Wochen für Ihre Reise einplanen, um einen Überblick über den Andenstaat zu erhalten. Häufig wird die Größe des Landes unterschätzt: Peru ist mehr als dreimal so groß wie Deutschland, außerdem können 100 km Fahrt leicht ein paar Stunden dauern.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten für eine Rundreise in Peru, abhängig davon, ob es sich um eine geführte oder um eine Selbstfahrerreise handelt und worauf der Fokus der Reise liegen soll. Besonders Erst-Besucher zieht es häufig in den Süden des Landes, der Norden ist touristisch gesehen eher ruhiger.

2 Wochen Rundreise durch Peru

Ausgangspunkt einer Rundreise durch Peru ist meistens die Hauptstadt Lima, die häufig unterschätzt und deshalb schnell wieder verlassen wird. Dennoch sollte man etwa zwei Tage hier einplanen, um durch die verschiedenen und abwechslungsreichen Stadtviertel, wie zum Beispiel das gehobene Miraflores mit seiner Küstenpromenade oder das Künstlerviertel Barranco zu schlendern.

Anschließend geht die Peru-Rundreise per Flug weiter nach Cusco, wo Sie ebenfalls ein paar Tage für die Stadt und die umliegende Region einplanen sollten. Von hier aus gelangen Sie in das Heilige Tal der Inka, die berühmteste Stadt ist wohl Ollantaytambo, aber auch Yucay oder Urubamba sind einen Zwischenstopp wert. Um das Tal und die zahlreichen Ruinen besser erkunden zu können, empfiehlt sich eine Übernachtung in einer der Städte. 

Rundreise nach Machu Picchu und zum Titicacasee

Ebenfalls von Cusco erreichbar ist Aguas Calientes, von wo aus Ausflüge nach Machu Picchu starten. Ein Besuch der Inka-Ruine und des berühmtesten Wahrzeichens des Landes ist bei einer Peru-Rundreise beinahe obligatorisch. 

Von Cusco gelangen Sie anschließend per Bus, Zug oder Flug nach Puno an den Titicacasee. An dem höchst gelegenen, kommerziell schiffbaren See der Welt sollten Sie die schwimmenden Schilf-Inseln der Uru und die Inseln Taquile oder Amantani bei einem Ausflug besuchen. 

Colca Canyon und Arequipa 

Im Anschluss empfiehlt sich die Weiterreise in den berühmten Colca Canyon, eine Schlucht, die tiefer ist als der Grand Canyon in den USA. Besonders bekannt ist das Cruz del Condor, das Kondorkreuz, von wo aus Sie mit etwas Glück die majestätischen Kondore in ihrem Gleitflug über die Tiefen des Canyons beobachten können. Der Canyon lädt außerdem zu ausgiebigen Wanderungen ein. 

Bevor Sie Ihre Rundreise durch Peru zurück in die Hauptstadt führt, sollten Sie noch einen Abstecher nach Arequipa machen, die "weiße Stadt", in der zahlreiche Gebäude an die Kolonialzeit erinnern. Von hier aus gelangen Sie bequem per Flug zurück nach Lima, wo wir vor dem Heimflug noch eine Übernachtung empfehlen.

3 Wochen Rundreise durch Peru

Für eine dreiwöchige Rundreise durch Peru empfiehlt sich eine ähnliche Route, jedoch kann diese noch beliebig erweitert und ausgebaut werden. 

Von Cusco aus lohnt sich zum Beispiel eine mehrtägige Wanderung auf dem Inka Trail nach Machu Picchu. Alternativ ist auch eine mehrtägige Wanderung im Colca Canyon empfehlenswert. Wenn Sie mit einem Mietwagen unterwegs sind, sollten Sie auf der Rückfahrt von Arequipa nach Lima für eine Nacht in Nazca bei den berühmten Nazca-Linien, beziehungsweise in der Wüstenoase von Huacachina, stoppen. 

Eine weitere Option ist es, zum Abschluss der Peru-Rundreise für ein paar Tage nach Iquitos zu fliegen und von dort aus eine Regenwald-Tour im Amazonas zu machen, bevor die Reise in der Hauptstadt Lima endet.

Sie planen eine Rundreise in Peru? Gern stellen unsere Experten von Boomerang Reisen Ihnen eine individuell auf Ihre Vorstellungen zugeschnittene Reise zusammen. Sprechen Sie uns an!

Stöbern, entdecken, planen: Gerne erstellen wir anhand der Beispiele auch individuelle Reisen.