Aruba Reiseinformationen

Alles was Sie wissen müssen

Auf Aruba hat sich eine vielfältige Kultur entwickelt. Vor allem die niederländische Kolonialzeit hat das heutige Erscheinungsbild Arubas maßgeblich geprägt. Die Bevölkerung setzt sich aus vielen Ethnien zusammen: So stammen viele Einwanderer aus Südamerika und von anderen Karibikinseln, aber auch aus China, von den Philippinen und aus afrikanischen Nationen.

Trotz dieser multikulturellen Zusammensetzung verfügen die Arubaner über eine starke nationale Identität, die sicherlich auch mit den hohen Lebensstandards der Insel zu tun hat. Seit Mitte der 1940er Jahre hat sich aus einer Reihe kleiner Straßenfeste der heutige Karneval entwickelt, der mit tausenden Mitwirkenden jedes Jahr in Aruba gefeiert wird.

Die Küche Arubas ist geprägt von spanischen, südamerikanischen und niederländischen, aber auch von indischen und afrikanischen Einflüssen. 

Die Hauptnahrungsmittel der Arubaner sind Fisch und Meeresfrüchte: Diese finden sich auf fast jeder Speisekarte wieder. Die Insulaner kochen gern verschiedene Arten von Stobas, einem Eintopf mit Lamm- oder Ziegenfleisch. Aufgrund der kolonialen Vergangenheit Arubas gehören auch Käse wie Gouda und Edamer zu den häufig servierten Nahrungsmitteln der Insel.

Das Klima auf der Insel ist nur durch minimale saisonale Unterschiede gekennzeichnet. So liegt die Durchschnittstemperatur im Januar bei ca. 27 °C und im August bei ca. 30 °C. Ein großer Vorteil gegenüber vielen anderen Karibikinseln ist, dass Aruba außerhalb der Hurrikan-Zone liegt.

Aruba kann wunderbar ganzjährig bereist werden.

Die meisten Flüge nach Aruba gehen über Amsterdam. Aber auch von Paris und Brüssel wird die Karibikinsel angeflogen. Je nach Aufenthaltsdauer bei der Zwischenlandung liegt die Flugzeit zwischen 12 und 16 Stunden.

Alkohol

Das Mindestalter zum Verzehr von alkoholischen Getränken beträgt in Aruba 18 Jahre. 

Amtssprache

Papiamento und Niederländisch

Apotheken

Die Apotheken auf Aruba sind gut sortiert.

Ärztliche Versorgung

Die ärztliche Versorgung auf Aruba ist ausgesprochen gut. Für den Fall der Fälle sollte eine Auslandskrankenversicherung abgeschlossen werden.

Banken

Die Banken in Aruba sind in der Regel montags bis freitags von 8:00 bis 12:00 Uhr und von 13:30 bis 16:00 Uhr geöffnt, teilweise auch durchgehend.

Diplomatische Vertretungen

Konsulat von Deutschland in Oranjestad
Aruba Klipstraat 7
P.O. Box 1020 Oranjestad
Aruba

(+297) 5 83 29 29

Einreise

Es besteht keine Visumspflicht für Deutsche, Österreicher und Schweizer bei einem Aufenthalt von bis zu 30 Tagen. Ein Reisepass mit Gültigkeit von 3 Monaten über den Aufenthalt hinaus ist erforderlich.

Einwohnerzahlen

Aruba hat etwa 105.000 Einwohner.

Elektrizität

Die Netzspannung beträgt 127 V bei einer Frequenz von 60 Hz. Es werden Netzadapter der Typen A oder B benötigt.

Feiertage

  • 1. Januar: Neujahr
  • 25. Januar: Geburtstag von Betico Croes
  • 18. März: Tag der Nationalhymne und der Flagge
  • März/April: Karfreitag und Ostermontag
  • 27. April: Tag des Königs
  • 1. Mai: Tag der Arbeit
  • Mai: Christi Himmelfahrt
  • 25./26. Dezember: Weihnachten

Flugzeit ab Europa

Je nach Abflugort und Ort der Zwischenlandung beträgt die Flugzeit nach Aruba zwischen 12 und 16 Stunden.

Gesundheit/Impfungen

Für alle Aruba-Reisenden wird eine Impfung für Tetanus, Diphtherie und Hepatitis A empfohlen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt oder einen Tropenmediziner.

Hauptstadt

Die Hauptstadt von Aruba ist Oranjestad.

Kleidung

Die Durchschnittstemperatur in Aruba liegt bei 28 °C, daher ist leichte und luftige Kleidung zu empfehlen.

Klima

Mit einer Durchschnittstemperatur von 28 °C ist Aruba ein ganzjähriges Reiseziel. Die Unterschiede von Sommer- und Winter-Temperaturen liegen bei etwa 2 °C. Aruba liegt außerhalb der Hurrikan-Zone der Karibik.

Kreditkarten

Auf Aruba werden in der Regel alle gängigen Kreditkarten akzeptiert. Mit EC-Karten, die über das Cirrus- oder Maestro-Symbol verfügen, kann bei Banken und an Geldautomaten Geld abgehoben werden. Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrem Geldinstitut nach eventuell anfallenden Gebühren.

Mehrwertsteuer (Value Added Tax, VAT)

Auf Aruba gibt es keine Mehrwertsteuer.

Religionen

Etwa 80 % der Arubaner sind römisch-katholisch. Daneben gibt es Protestanten, Hindus, Muslime, Konfuzianer und Juden. 

Post

Post Aruba N.V.

Sicherheit

Aruba ist ein sehr sicheres Reiseland. Trotzdem sollten Wertgegenstände nicht unbeaufsichtigt am Strand gelassen werden.

Sonnenschutz

Aufgrund der starken Sonneneinstrahlung sollte in Aruba eine Sonnenmilch mit hohem Schutzfaktor benutzt werden.

Staatsform

Konstitutionelle Monarchie, Parlamentarische Demokratie, autonomes Land des Königreichs der Niederlande.

Strom

Der Strom in Aruba wird mit einer Spannung von 127 V und einer Frequenz von 60 Hz eingespeist.

Verkehrsregeln

Auf Aruba gelten Rechtsverkehr sowie die europäischen Verkehrsregeln und -zeichen.

Währung

Aruba-Florin (AWG)

Der Wechselkurs ist aktuell 1 AWG = 0,47 EUR (Stand 09/2018).

Wasser

Aruba verfügt über eine der größten Meerwasserentsalzungsanlagen weltweit. Das Wasser kann normalerweise ohne Bedenken getrunken werden. Trinkwasser in Flaschen wird aber auch in allen Lebensmittelgeschäften verkauft.

Zeit

Im Winter beträgt die Zeitverschiebung MEZ -5. Es findet keine Zeitumstellung auf die Sommerzeit statt.

Zoll

Für den Eigenbedarf dürfen 250 Gramm loser Tabak oder 200 Zigaretten oder 100 Zigarillos oder 50 Zigarren mitgeführt werden. Zudem sind 2 Liter alkoholische Getränke erlaubt. Hinweis: Die Landeswährung kann außerhalb Arubas nicht umgetauscht werden.