Rund um den Mount Kenya

4 Tage ab / bis Nairobi
ab € 1.758,00

Diese etwas andere Reise durch Kenia führt Sie in die Region rund um den Mount Kenya - genauer auf eine Kaffeeplantage, auf einen morgendlichen Ausflug auf dem Pferderücken sowie in die Ol Pejeta Conservancy, das größte Schutzgebiet für Nashörner in Ostafrika sowie das einzige für Schimpansen in Kenia.

1. Tag (MA)

Nairobi - Mount Kenya (220 km)

Am Morgen werden Sie von Ihrem Reiseleiter im Stadthotel abgeholt und machen sich sogleich auf den Weg in Richtung Mount Kenya. Unterwegs besuchen Sie zunächst eine Kaffeefarm, um bei einer Führung interessante Sachverhalte über die Kaffeeproduktion zu erfahren. Nach dem Mittagessen im Windsor Golf Club fahren Sie zum Mount Kenya Safari Club, wo Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung steht.

Mount Kenya Safari Club o.ä.

2. Tag (FMA)

Mount Kenya - Ol Pejeta Conservancy (15 km)

Am Morgen erleben Sie die Landschaft bei einem Ausflug auf dem Pferderücken. Und nach dem Mittagessen geht es ein kurzes Stück bis zur Ol Pejeta Conservancy. Hierbei handelt es sich um ein Schutzgebiet, das sich vor allem dem Schutz der Nashörner verschrieben hat, aber auch ansonsten einen reichhaltigen Wildbestand aufweist. Auf der Fahrt zu Ihrem Camp sollten Sie Ausschau nach Giraffen, Zebras, Elefanten und Löwen halten.

Sweetwaters Tented Camp o.ä.

3. Tag (FMA)

Ol Pejeta Conservancy

Heute geht es auf Safari, um sich auf die Suche nach den Big Five zu begeben. Ol Pejeta ist aber auch die Heimat eines Schimpansenprojekts von Jane Goodall, das Sie besuchen können.

Sweetwaters Tented Camp o.ä.

4. Tag (F)

Ol Pejata Conservancy - Nairobi (210 km)

Nach dem Frühstück geht es zurück nach Nairobi, wo Ihre Reise mit dem Transfer zum Flughafen oder Ihrem Stadthotel endet.

merken teilen